Vorbericht - Staats- und Österreichische Meisterschaften im Zielwettbewerb 2013 - Stocksport

von DI Michael Brantner (Kommentare: 0)

 

Am kommenden Wochenende (14.-15.September) werden in Marchtrenk die Titelkämpfe im Zielwettbewerb Stocksport 2013 ausgetragen.

Die Entscheidungen in der allgemeinen Klasse der Herren, Senioren, Junioren, U19, U16, Schüler sowie der Mannschaftswertung werden am ersten Wettbewerbstag ausgetragen. Tags darauf folgen die Entscheidungen der allgemeinen Klasse der Damen, Seniorinnen, Juniorinnen, U19 weiblich, U16 weiblich, Schülerinnen sowie der Mannschaftswertung der Damen.

Titelfavoriten werden wohl wieder die üblichen Verdächtigen sein, wobei man gespannt sein darf, ob die Meister und Meisterinnen des letzten Jahres ihre Titel erfolgreich verteidigen können.

In der allgemeinen Klasse der Herren wird sich zeigen ob der Juniorennationalteamspieler Mathias Adler aus Breitenwang an seine letztjährigen Leistungen anknüpfen kann. Aus dem Windschatten von Adler wollen  einige Geheimfavoriten treten,  wie um Beispiel der regierende Welt- und Europameister Thomas Fuchs aus Salzburg, oder der Vizeweltmeister Franz Roth aus der Steiermark sowie der Mannschaftsnationalspieler Mathias Taxacher aus Tirol. 

Bei den Damen, die am Sonntag den 15. September in den Wettkampf starten, darf man besonders gespannt sein, wer sich dieses Jahr im Rennen um den Staatsmeistertitel dursetzten kann. Für die sensationelle Staatsmeisterin 2012, Simone Steiner, die bereits in ihrer noch jungen Kariere den heiß begehrten Titel für sich verbuchen konnte, wird es zu einer wahren Schlacht um den Titel kommen.

tl_files/aaa_Galerien/Stocksportfotos 2013/Simone-Steiner.jpg

Bild: Simone Steiner- Staatsmeisterin der Damen 2012

Zurück