Vorschau 4. Runde Champions League 2017

von Franz Taucher (Kommentare: 0)

Bereits am Freitag geht es in der EStCl weiter - Lichtenberg empfängt Passau-Neustift

Zwei Auswärtsspiele für unsere Mannschaften in Gruppe A.

Sa. 02.09.2017 - 16:00 Uhr  - ASV KALTERN SPORT - ESV JIMMY WIEN

Am Samstag fährt der Tabellenführer ESV Jimmy Wien nach Südtirol zum Spiel gegen den ASV Kaltern Sport. Die Kalterer wollen zumindest einen Punkt in der Champions League holen und werden in ihrem zweiten Heimspiel alles versuchen, damit es klappt. Trotz der Superform von Almbauer & Co heißt es in Schwung zu bleiben und den Lauf erfolgreich fortzusetzen. Spielbeginn auf der Freiluftanlage in Terlan ist um 17 Uhr.

LIVETICKER Kaltern-Jimmy Wien

Schlagerspiel der Gruppe A in Peiting

Sa. 02.09.2017 - 17:00 Uhr : TSV PEITING - EV ROTTENDORF SEIWALD

Im zweiten Spiel geht es um das zweite Viertelfinalticket in dieser Gruppe. EV Rottendorf kann mit einem Auswärtssieg bei TSV Peiting (Spielbeginn ist um 16 Uhr) dieses zwar noch nicht fix lösen, aber die Chancen dazu sind dann wesentlich besser. Die Kärntner wollen mit dem zweiten Sieg im Bewerb bleiben und sich fürs Finale in Wels empfehlen.

BOEE LIVETICKER                 DESV LIVESTREAM

Gruppe B

Die einzige österreichische Mannschaft RSU LEITERSDORF in dieser Gruppe ist an diesem Wochenende spielfrei.

Gruppe C

Das Schlagerspiel der Runde beginnt bereits am Freitag um 18:00 Uhr. Dabei empfängt der ASVÖ SV LICHTENBERG als Spitzenreiter der Tabelle den deutschen Meister EC Passau-Neustift. Die Lichtenberger haben sich mit zwei Siegen bisher bestens präsentiert, am Freitag abend geht es darum, den Viertelfinaleinzug zu fixieren. Mit Unterstützung des Publikums wollen die Oberösterreicher dies auch realisieren.

LIVETICKER aus Lichtenberg

 

SA. 02.09.2017 - 17:00 Uhr - Stocksporthalle St. Willibald

SU GUSCHLBAUER St. WILLIBALD - TSV BUCHBACH

Das zweite Spiel dieser Gruppe bringt auch einen österreichisch-deutsches Spitzenduell. In der neuen Stocksporthalle von St. Willibald werden sich die Hausherren sicher noch einmal gehörig ins Zeug legen, um noch die kleine Chance auf den Viertelfinaleinzug am Leben zu halten. Das gilt für beide Teams, also dürfen wir hier ein spannendes Spiel erwarten.

[nbsp]LIVETICKER aus St. Willibald

Zurück