Vorbericht - 6. Bundesliga im Mannschaftsspiel der Damen

von DI Michael Brantner (Kommentare: 0)

Bad Mitterndorf in der Steiermark veranstaltet am 15. – 16. Juni die 6. Bundesliga Meisterschaft der Damen im Stocksport Mannschaftsspiel. In der Stocksporthalle des ESV Bad Mitterndorf fallen in diesen zwei Wettbewerbstagen die Entscheidungen um den direkten Aufstieg in die höchste Spielklasse.

Der erste Wettbewerbstag dient zur Ermittlung der Ausgangsposition für den anschließenden Finaltag. Hierbei spielt jede Mannschaft ein Spiel gegen den Rest des Teilnehmerfeldes. Am Finaltag kämpfen die Damenteams in sechs AUF und AB Spielen um den Aufstieg in die Staatsmeisterschaft 2014.

Zu den Favoriten zählen sicherlich die letztjährigen Absteiger aus Staatsmeisterschaft.

Dies sind folgende Mannschaften:

ESV Union Passail aus der Steiermark, UEV Thalgau und UEV Franking Geretsberg aus Salzburg, sowie SU Treubach/Rossbach aus Oberösterreich

Die weiteren Teilnehmer sind Mannschaften, die den Landesmeistertitel in den jeweiligen Bundesländern errungen haben.

Landesmeister der Bundesländer:

ESV Markt Allhau (B)

ER St.Peter Honeywell (K)

SG Schmidsdorf – Küb (NÖ)

Sportunion Raika Mehrnbach (OÖ)

UEV Seeham (S)

ESV Großfeistritz (ST)

SVR Längenfeld (T)

WSC Vienna (W)

 

Interessante Links zu der 6. Bundesliga:

www.boee.at

www.lv-stmk.at

www.esv-bad-mitterndorf.at

 

Zurück