ÖM 2019 der Damen in der Klagenfurt

von Franz Taucher (Kommentare: 0)

ESV Union Vornholz (LV Stmk) gewinnt das Finalspiel gegen EV Rottendorf Seiwald und wiederholt den Titelgewinn vom Vorjahr.

FINALSPIELE ÖM DAMEN Stocksport Mannschaftsspiel 2019:

Semifinalspiele:

SF 1:  EV Rottendorf Seiwald - SSV ASKÖ Weiz Nord  36 : 14

SF 2:  ESV Raiba Gratkorn - ESV Union Vornholz     12 : 50

Kleines Finale:

SSV ASKÖ Weiz Nord - HSV Raiba Gratkorn  33 : 18

FINALSPIEL

ESV UNION VORNHOLZ - EV ROTTENDORF Seiwald   38:14

Die Vornholzer Damen mit Julia Feichtgraber, Nicole Feichtgraber, Simone Steiner, Luise Storer und Elfriede Glatz ließen kein Zweifel aufkommen und wiederholten ihren Vorjahressieg ganz klar. Mit 34:18 nach 12 Kehren wurden die Damen Lieselotte Stranig, Manuela Gamsler, Johanna Husu, Anja Salbrechter, Maria Hollentin-Steiner vom EV Rottendorf Seiwald (LV Kärnten) auf Platz 2 verwiesen. Platz 3 (Bronze) geht ebenfalls in die Steiermark, zu den Staatsmeisterinnen dieses Jahres aus Weiz in der Aufstellung Alexandra Szumer, Roswitha Friesz, Elisabeth Nagl, Verena Schmallegger, Beatrice Storr. 

GOLDMEDAILLE und

ÖSTERREICHISCHER MEISTER 2019 im Mannschaftsspiel der Damen

tl_files/BOEE/Pressereferent Dateien/Sommer 2019/23.6.19 OEM DAMEN Klagenfurt Stocksport Msp/OEM Damen Pl 1 Vornholz.jpg

1.  ESV UNION VORNHOLZ (LV Steiermark)

------------------------------------

SILBERMEDAILLE

tl_files/BOEE/Pressereferent Dateien/Sommer 2019/23.6.19 OEM DAMEN Klagenfurt Stocksport Msp/OEM Damen Pl 2 Rottendorf.jpg

2. EV ROTTENDORF SEIWALD (LV Kärnten)

------------------------------------------

BRONZEMEDAILLE

tl_files/BOEE/Pressereferent Dateien/Sommer 2019/23.6.19 OEM DAMEN Klagenfurt Stocksport Msp/OEM Damen Pl 3 SSV Weiz Nord.jpg

3. SSV ASKÖ WEIZ NORD (LV Steiermark)

 

Die weiteren Platzierungen:

4. HSV Raiba Gratkorn, 5. UEV Franking-Geretsberg (LV Salzburg), 6. SU St. Veit am Mühlkreis (LV OÖ), 7. SU St. Peter am Wimberg (LV OÖ), 8. ESV Union Passail (LV Steiermark), 9. ESV Markt Allhau (LV Burgenland), 10. SSV Lustenau (LV Vorarlberg) , 11. ESV Wikotech Pichlingerhof Söding (LV Steiermark), 12. ESV Neustift Innermanzing (LV NÖ), 13. ESV SG Schmidsdorf-Küb (LV NÖ).

 

 

23.6.2019

Franz Taucher, Pressedienst BÖE.

Zurück