Jugend Sommerlehrgang

von DI Michael Brantner (Kommentare: 0)

Von 8.-10.7.2016 veranstaltete der BÖE unter der Leitung des Jugendfachwartes Baldur Brandt einen Sichtungslehrgang für Jugendspieler und Spielerinnen. Es wurde erstmals ein gemeinsames Trainingslager von Weiten-, Ziel und MannschaftsspielerInnen durchgeführt. Dieser Sommerlehrgang sollte dem rechtzeitigen Start der Vorbereitung für die Wintersaison dienen.
Am Freitag den 08.07.2016 begrüßte Jugendfachwart Baldur Brandt 25 Jugendliche sowie das Betreuerteam (Karl Oswald, Siegfried Spöck, Martin Puntigam, Monika Sundl, Erich Sammer, Fredi Stoppacher und Stefan Mooswalder) und besprach die Schwerpunkte für das Wochenende.
 
Den Einstieg machte Stefan Mooswalder (neuer Betreuer im U-16 Bereich) mit einer angeregten Diskussionsrunde zum Thema Fitness (Fit für den Alltag, Fit für den Eis- und Stocksport).
tl_files/aaa_Galerien/001_BILDER/9998 Stocksport 2016/02_LGS_JD_2016.jpg
 
Abgerundet wurde der Freitagabend mit einem spannenden Vortag vom Mentaltrainer Erich Sammer zum Thema „Mental gut drauf im Stocksport“. Hier wurden den Jugendlichen 7 Erfolgstipps gegen Lampenfieber und Stress mit auf den Weg gegeben.
 
Am Samstagvormittag wurde unter der Leitung vom Bundestrainer Karl Oswald ein Weitentraining für die angereisten Weitensportler (4 Jugendliche) in der Leichtathletikhalle des Bundessportzentrum Schielleiten durchgeführt. Parallel dazu ging es unter der Leitung vom Jugendfachwart Baldur Brandt für die restlichen 21 JugendspielerInnen zur Stocksportanlage nach Hofkirchen.
Nach einem spielerischen Aufwärmprogramm wurden die SpielerInnen in 3-er Teams eingeteilt und hatten verschiedenste Aufgaben zu bewältigen.
 
- Balancescheibe (dient zur Verbesserung der Koordination und des Gleichgewichtes)
- Individuelle Mentalberatung durch Erich Sammer
- Situationstraining inkl. Punktewertung
- Mannschaftsspiel inkl. Punktewertung
tl_files/aaa_Galerien/001_BILDER/9998 Stocksport 2016/03_LGS_JD_2016.jpg
 
Der Samstagnachmittag stand ganz im Zeichen des Staatsliga-Finales der Herren im Mannschaftspiel.
Die Jugendlichen fuhren mit dem Betreuerstab nach Krieglach, um sich das Finale der Staatsliga zwischen RSU Leitersdorf und Jimmy Wien anzusehen.
Auf der Rückfahrt nach Schielleiten wurde unter den Jugendlichen intensiv über die taktischen Entscheidungen, Treffsicherheit sowie über den Mannschaftsgeist diskutiert.
tl_files/aaa_Galerien/001_BILDER/9998 Stocksport 2016/10_LGS_JD_2016.jpg
 
Am Sonntagvormittag wurde einerseits von den Weitenspielern das Training in der Leichtathletikhalle und im Kraftraum sowie andererseits von den Mannschafts- und ZielspielerInnen in der Stocksporthalle Hofkirchen fortgesetzt.
Nach einem spielerischen Aufwärmprogramm wurde von den SpielerInnen der Schwerpunkt auf den Zielwettbewerb inkl. Punktewertung gelegt.
tl_files/aaa_Galerien/001_BILDER/9998 Stocksport 2016/11_LGS_JD_2016.jpg
 
tl_files/aaa_Galerien/001_BILDER/9998 Stocksport 2016/06_LGS_JD_2016.jpg
 
Als Abschluss des Sichtungslehrganges wurde seitens Stefan Mooswalder im Bundessportzentrum Schielleiten ein Fitnesstest (Shuttle-Run) durchgeführt. Dieser Test diente zur Ermittlung des momentanen körperlichen Fitnesszustandes unserer JugendspielerInnen.
Bei der Abschlussbesprechung ging der Lehrgangsleiter und Jugendfachwart Baldur Brandt nochmals auf die verschiedenen Schwerpunkte ein. Stefan Mooswalder gab den Teilnehmern auch 4 wichtige Stabilisationsübungen mit auf den Weg.
 
tl_files/aaa_Galerien/001_BILDER/9998 Stocksport 2016/04_LGS_JD_2016.jpg
 
tl_files/aaa_Galerien/001_BILDER/9998 Stocksport 2016/09_LGS_JD_2016.jpg
Des Weiteren wurde der respektvolle Umgang miteinander sowie die hervorragenden Leistungen einzelner Spieler hervorgehoben.
Ein Dank ging an die BetreuerInnen für die tatkräftige Unterstützung bei der Umsetzung der verschiedenen Aufgaben.
Das restliche Betreuerteam schloss sich den Ausführungen an und bedankte sich auch für die tolle Organisation und den reibungslosen Ablauf des Sichtungslehrganges durch Baldur Brandt.

Zurück