FINALE Staatsliga 2015

von DI Michael Brantner (Kommentare: 0)

Das Finale der Staatsliga 2015 wurde zu einer Hitzeschlacht. Der ESV Jimmy Wien gewinnt in einem spannenden Finale gegen den EV Seiwald Tal Leoben nach Verlängerung den Staatsligatitel 2015. Nach fünf Durchgängen stand es 5:5 und 2 Kehren mussten angehängt werden. Die Wiener setzten sich in den zwei Kehren der Verlängerung mir 5:3 durch und wurden Meister. 

SILBER_EV SEIWALD TAL LEOBEN
tl_files/aaa_Galerien/001_BILDER/10000_STOCKSPORT 2015/2. Tal Leoben.jpg

SPIEL UM BRONZE

Im kleinen Finale besiegte der RSU Leitersdorf im Raabtal den EV Rottendorf/Seiwald mit 6:4 und sicherte sich die Bronzemedaille. 

BRONZE_RSU LEITERSDORF IM RAABTAAL
tl_files/aaa_Galerien/001_BILDER/10000_STOCKSPORT 2015/Leitersdorf.jpg
 
4.RANG_EV ROTTENDORF/SEIWALD
tl_files/aaa_Galerien/001_BILDER/10000_STOCKSPORT 2015/4. ROTTENDORF.jpg

Ein großes Lob gilt dem OK-Team welches wieder eine tolle Show für Spieler und Zuseher bot.

Zurück