Finale - Österreichcup 2014 im Weitenwettbewerb

von DI Michael Brantner (Kommentare: 0)

Vorbericht

Am kommenden Wochenende dem 22. & 23.11.2014 findet das Finale des Österreichcups im Weitenwettbewerb 2014 in Sebersdorf (Stmk) statt.

Bei den Herren wird der Lokalmatador "Rene Genser"  alles versuchen den knappen Rückstand auf Weltmeister "Bernhard Patschg" aus Salzburg  zu verringern. Genser ist momentan in der Form seines Lebens und hat nur 3 Pkt. Rückstand auf den mehrfachen 8 fachen Weltmeister. Da diese Bewerbe auch zur Qualifikation der EM in Februar in Winklarn zählen, kämpfen sechs Mann um den 4. und letzten EM Platz, darunter auch 2 Steirer Philipp Baumgartner und Thorsten Mayer.

Bei den Junioren U23 wird der Kindberger Michael Mühlhans als Topfavorit für den Sieg gehandelt. Michael wird den Ö-Cup zwar nicht mehr gewinnen, weil  er aus beruflichen Gründen einen Durchgang auslassen musste, könnte sich aber in der Qualifikation für die EM an die erste Stelle setze n.

Der Bewerb beginnt am Samstag um 11:00 Uhr und am Sonntag um 8:00 Uhr

Link: Ergebnisse nach dem 1. Doppeldurchgang

 

Zurück