Finale - Österreichcup 2014 im Weitenwettbewerb

von DI Michael Brantner (Kommentare: 0)

René Genser (ESV Ladler Graz) spielte an beiden Tagen seine Klasse und seine blendende Form aus. Der Steirer gewann an den beiden Tagen, einmal mit 6cm und einmal mit 3cm Vorsprung auf den Burgenländer Markus Bischof (ESV Wolfau). Der 3. Platz ging jeweils an den mehrfachen Weltmeister Bernhard Patschg aus Salzburg. René wird unsere Mannschaft bei der Europameisterschaft anführen.

Heiß umkämpft ist der 4 Startplatz für den EM-Kader 2015 im Team. Dieser wird sich erst nach der Staatsmeisterschaft und einem Trainingslehrgang im Jänner entscheiden.

In der Klasse Junioren U23 gewann der Kindberger Michael Mühlhans (ESV Stanzertal) beide Bewerbe überlegen, erreichte mit dem Gesamtsieger Stefan Pusterhofer (ESV Ziegenburg) die gleiche Punktezahl, musste sich aber nach dem er beruflich einen Bewerb auslassen musste mit Platz zwei begnügen. Michael und Stefan sowie der Salzburger Thomas Huber werden wohl Fixstarter bei der EM in Winklarn sein.

Stefan Pusterhofer gewann auch die Klasse Jugend U19 vor dem Salzburger Tobias Bacher und dem Niederösterreicher Florian Krendl.
 
In der Klasse Jugend U16 siegte der Niederösterreicher Bernhard Haberler vor Philipp Fandl und Spörk Julian.

Zurück