EV Rottendorf Seiwald neuerlich ÖM im Mixed-Bewerb

von Franz Taucher (Kommentare: 0)

EV Rottendorf Seiwald vor ESV Großfeistritz/St und SC Breitenbach/T

tl_files/BOEE/Pressereferent Dateien/Veranstaltungen 2018/20.1.18 Hart OeM Mixed+U19/OeMMixed Sieger 595 px br.jpg

Wie schon im Vorjahr konnten Manuela Gamsler, Kerstin Müller und Lieselotte Stranig gemeinsam mit den Herren Andreas Spendier, Horst und Günther Stranig den Österreichischen Meistertitel für sich beanspruchen. Wir gratulieren herzlichst zu 22:2 Punkten!

tl_files/BOEE/Pressereferent Dateien/Veranstaltungen 2018/20.1.18 Hart OeM Mixed+U19/MIXED OeM_Pl2_ESVGROSSFEISTRITZ_595pxbr.jpg

Voller Stolz präsentiert der ESV Großfeistritz die Silbermedaille samt Pokal. (Blumen und Warenpreise gab es dankenswerter Weise vom LV Steiermark zusätzlich). ESV Großfeistritz spielte mit Elisabeth Kotnig, Annemarie Puffinger, Claudia Bergmann und den Herren Jürgen Türk, Ernst Rampler und Jürgen Bergmann. (19:5 Punkte)

tl_files/BOEE/Pressereferent Dateien/Veranstaltungen 2018/20.1.18 Hart OeM Mixed+U19/Breitenwang Pl 3 Mixed bessere.jpg

Platz 3 ging nach Tirol - SC Breitenwang mit Sigrid Dablander, Lisa Wagner und den Herren Roland Hechenblaikner, Dieter Adler und Alexander Hechenblaikner. 18:6 Punkte.

Weiters:

4. ESV Weierfing (OÖ), 5. EV Angerberg (T), 6. SC Schmidsdorf-Küb Raiba NÖ Süd Alpin (NÖ), 7. ESV Niederalm (S), 8. EK Deurotherm Feldkirchen (K), 9. ESV Wikotech Pichlingerhof Söding (St), 10. ESC Vienna (W), 11. Völkermarkter TuS 1868 (K), 12. ESSV Lustenau (V), 13. ESV Pinkafeld-Sinnersdorf (B).

Zurück