EUROPACUP DER HERREN 2015

von DI Michael Brantner (Kommentare: 0)

Foto: DESV

BRONZE für ESV Kukla Weirfing/OÖ

Wie schon einen Woche zuvor, gab es auch beim Europacup der Herren in Brest/BLR eine Medaille für eine Österreichische Mannschaft. Den Sieg um den Europacup der Herren 2015 machten sich zwei deutsche Mannschaften untereinander aus. TSV Peiting besiegte mit 30:14 den EC Grub. ESV Kukla Weierfing musste sich im Halbfinale dem späteren Europacupsieger mit 13:31 geschlagen geben. Im Spiel um BRONZE besiegten die Oberösterreicher den TSV Buchbach und verhinderten einen totalen Triumph der Nachbarn aus Deutschland.

Dejavu für Fresing. Ungeschlagen und ohne Punkteverlust musste der 1.ESV Fresing die Segeln gegen den ESV Kukla Weierfing im Viertelfinale streichen. Die Steirer gewannen überlegen die Vorrunde und erzielten im Viertelfinale gegen den ESV kukla Weierfing ein 26:26. Nach den Regeln der IER (wie beim Em Finale 2015 AUT-GER) hießt trotz eines Unentschieden der Sieger Weierfing.

Der 1. ESV Fresing sowie der EV Angerberg erreichten den 5. Gesamtrang. ESV Wogrin Edla belegte Rang 9.

Der BÖE gratuliert den Mannschaften zu den Ergebnissen.

 

BÖE EHRENMITGLIED KURT REITER VERSTORBEN

In stillem Gedenken und aufrichtiger Anteilnahme.  Der Bund Österreichischer Eis- und Stocksportler trauert um BÖE Ehrenmitglied Konsulent Kurt REITERER.

Link: Parte Kurt Reiterer

Zurück