Europacup der Damen 2014

von DI Michael Brantner (Kommentare: 0)

Sensationserfolg für Österreichs Damenmannschaften!!

(Foto von DESV)

Einen Sensationserfolg gab es beim Europacup der Damen für Vereinsmannschaften 2014 in Peuerbach zu verbuchen. Alle gestarteten 5 Österreichischen Mannschaften, konnten am Finaltag des Europacups ihre Leistungen abrufen und somit einen 5-fach Erfolg für Österreich einfahren.

Die Damen des ESV Weiz Nord gewannen mit einem 34:20 Erfolg gegen den EV Rottendorf Seiwald zum zweiten Mal den Europacup der Damen. Die Weizereinnen spielten beide Bewerbstage in souveräner Manier und wurden somit verdienter Europacupsieger 2014.

Bronze ging an ER St.Peter Honeywell LACH mit einem 30:24 Sieg gegen ESV ASKÖ Eisbär Marchtrenk. Platz 5 ging an SU St.Peter am Wimberg, die nach verpatzter Vorrunde, sich von hinten nach vorne kämpfen konnten!

Gleich in zwei Wochen gehen Europas beste Herrenmannschaften, ebenfalls in Peuerpach auf den begehrtesten Vereinspokal im Eisstocksport los.

Ergebnisliste und Bilder folgen!

Zurück