Bundesliga der Herren im Mannschaftsspiel 2015 - Eisstocksport

von DI Michael Brantner (Kommentare: 0)

Im Finale der Bundesligameisterschaft 2015 in Kufstein, krönte sich der ESV Union Wang mit einem 26:24 Erfolg über den ESV Strasswalchen zum Bundesligameister 2015 im Eisstocksport.

Wang dominierte bereits in der Vorrunde und blieb auch am Finaltag der Bundesliga eine Klasse für sich. Im Spiel um die Bronzemedaille, ließ der EV Tirol dem ESV Union Kroisbach keine Chance und siegt klar mit 41:15. Der fünfte und letzte Aufstiegsplatz in die Staatsmeisterschaften 2016 ging an den EV Breitenbach aus Tirol, welche sich im Entscheidungsspiel gegen die Niederösterreicher des ESV Flatz mit 30:14 dursetzen konnten. Diese fünf Mannschaften steigen somit in die Staatsmeisterschaften 2016 auf.

In der Staatsmeisterschaft 2016 werden nun 8 Mannschaften aus der Steiermark, 3 Mannschaften aus Tirol und jeweils eine Mannschaft aus Kärnten, Oberösterreich, Niederösterreich und Salzburg vertreten sein.

SILBER: EV Strasswalchen

tl_files/aaa_Galerien/01 Eisstocksport 2014_15/2. BL HE_EV Strasswalchen.jpg

BRONZE: EV Tirol
tl_files/aaa_Galerien/01 Eisstocksport 2014_15/3. BL HE_EV Tirol web.jpg

Zurück