Bundesliga der Damen und Herren im Mannschaftsspiel

von DI Michael Brantner (Kommentare: 0)

EV Angerberg Bundesligameister der Damen 2015

Einen souveränen Sieg bei den Bundesligameisterschaften der Damen 2015 im Eisstocksport, feierten die Damen des EV Angerberg.

Bereits in der Vorrunde, zeigten die Tirolerinnen ihre Ambitionen auf den Meistertitel. Nach dem knappen Gruppensieg, gewannen die Damen des EV Angerberg souverän das Finale gegen ESV Markt Allhau aus dem Burgenland mit 41:15 Punkten. Bronze und der Direktaufstieg von der untersten Klasse bis in die Staatsmeisterschaft, schafften die Damen des ESV Riegersberg. Die Steirerinnen, angeführt von den Kaderspielerinnen Schlapfer und Steiner, siegten im Spiel um Bronze gegen den ESV Union Passail mit 39:25. Diese vier Mannschaften steigen in die Staatsmeisterschaft 2016 auf.

BUNDESLIGA DER HERREN 2015

Die Titelentscheidungen um den Bundesligameister der Herren im Eisstocksport fallen am Sonntag. Heute fanden in zwei Vorrundengruppen, die Qualifikation für das AUF - und ABSTIEGSPLAYOFF statt.

LINK: LIVETICKER FINALE - BUNDESLIGA HERREN 2015

 

ÖSTERREICHISCHE MEISTERSCHAFTEN DER SCHÜLER U14

In Steinach am Brenner fanden die Österreichischen Meisterschaften der Schüler U14 im Mannschaftsspiel statt. Österreichischer Meister U14 wurde der Landesverband Niederösterreich mit 14 Punkten. Silber ging an den ESV Rassach aus der Steiermark, gefolgt von den Bronzemedaillengewinnern aus Kärnten dem GSC Liebenfels.

Zurück