Top-Aktuell

Präsident zurückgetreten
Präsident zurückgetreten

Herbert Nömaier hat den BÖE informiert, dass er mit 31.03.2020 von seinem Amt als BÖE Präsident aus gesundheitlichen Gründen zurückgetreten ist.

Herbert Nömaier welcher auch Präsident des Landesverbandes der Oberöserreichischen Stocksportler ist, trat am 30.01.2019 die interimsmäßige Nachfolge von Ing. Wolfgang Binder an.

Der BÖE bedankt sich für den Einsatz im Österreichsischen Eis- und Stockport.

Weiterlesen …


FINALE ABSAGE BÖE MEISTERSCHAFTEN 2020

Sehr geehrte Funktionäre, geehrte Eis-und Stocksportler

Wie bereits angekündigt, gab es am vergangenen Wochenende eine neuerliche Evaluierung und Risikobeurteilung zur Durchführung von Sportveranstaltungen im allgemeinen und im speziellen zur Durchführung unserer Meisterschaften.

Nach eingehender Beratung und Abstimmung im BÖE Präsidium und unter Einbeziehung aller Informationen aus dem BMI und nach erfolgter und erneuter Kontaktaufnahme mit dem BMI ist 

eine Durchführung aller geplanten BÖE Meisterschaften nicht möglich und werden somit für 2020 abgesagt.

Diese Entscheidung wurde durch die Anordnung der Bundesregierung die Ausgangsbeschränkungen mindestens bis zum 14. April 2020 (Ostermontag) zu verlängern, erforderlich und auch nachfolgende Prognosen und Informationen zeigen auch weiterhin einen sehr eingeschränkten Sportbetrieb an.

Die SM/ÖM im Zielbewerb und SM/ÖM im Weitenbewerb sowie ein noch zu planendes Jugendwochenende im Herbst mit einem JESZ Cup würden vorerst noch im Programm bleiben und werden nach einer Entspannung der derzeitigen Situation neu evaluiert.

Ersuche alle Beteiligten um Verständnis für diesen notwendigen Schritt und wünsche uns allen viel Gesundheit!

Mit sportlichen Grüßen, im Namen des BÖE Präsidiums

Georg Smounig
BÖE Sportdirektor

Weiterlesen …


INFORMATIONEN UND EMPFEHLUNGEN ZUM THEMA CORONAVIRUS!!!!

Außergewöhnliche Situationen erfordern außergewöhnliche Maßnahmen. Die Coronakrise hat die Bundesregierung dazu veranlasst, die Maßnahmen neuerlich zu verschärfen. Dies betrifft insbesondere auch den organisierten Sport. Den eindringlichen Appell des Sportministers wird der BÖE selbstverständlich umgehend folgen!

Das Verbandsbüro des BÖE ist bis auf weiteres geshlossen.

Die aktuelle und nicht klar vorhersehbare Situation bezugnehmend Covid19 erfordert nun einige Entscheidungen welche im Präsidium des BÖE abgestimmt wurden.

1.) Der für 21.3.2020 geplante Jugendworkshop wird abgesagt, ein neuer Termin wird gefunden werden. Start des JESZ Cup wird verschoben.

2.) Die Mitgliederversammlung geplant am 28.3.2020 wird auch abgesagt und nach Beruhigung der Situation neu ausgeschrieben, offizielle Absage wird vom LV Burgenland ausgesendet.

3.) BÖE Bewerbe/Meisterschaften werden zum jetzigen Zeitpunkt NICHT abgesagt, der Start aller Meisterschaften wird bis zum 17.4.2020 ausgesetzt.

Dies bedeutet, dass die ersten Runden in der BL1 und NL/BL2, geplant am 4.4.2020, verlegt werden und entweder am Ende der 6. Vorrunde angehängt werden oder an einem freien Wochenende nach Wahl gespielt werden.

Eine nächste Evaluierung und Information wird Ende März erfolgen um die Lage und das Geschehen neu zu beurteilen.

Diese Regelung für die Austragung von Sportveranstaltungen entspricht den derzeitigen  Vorgaben des BMI und der aktuellen Verordnungen in Bezug zum Epidemiegesetz.

Der BÖE ersucht ALLE, die geforderten Maßnahmen und damit die Empfehlungen der Sport Austria (BSO) umgehend umzusetzen.

 

Weiterlesen …

News